Der neue KANGOO E-Tech Electric

Elektrisierender Kombivan

Mit dem neuen Kangoo E-Tech Electric präsentiert Renault den erfolgreichen Kombivan erstmals in einer vollelektrischen Version. Der 90 kW/122 PS starke Elektromotor und die 45-kWh-Batterie ermöglichen eine alltagsgerechte Reichweite von bis zu 285 Kilometern im WLTP-Prüfzyklus. Der Kangoo E-Tech Electric bietet alle praktischen Vorteile sowie die Sicherheits- und Komfortausstattung der Version mit Verbrennungsmotor. Hierzu zählen ein exzellentes Platzangebot für alle Mitreisenden und ihr Gepäck. Dazu kommen je nach Ausstattung bis zu 14 Fahrerassistenzsysteme, die für ein hohes Maß an Sicherheit unterwegs und bei Parkmanövern sorgen.

Renault Kangoo E-Tech 100% elektrisch, 45 kWh Batterie, Elektro, 90 kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100km): 19,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 0. (Werte nach WLTP)*.
Renault Kangoo E-Tech 100% elektrisch: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 19,2-19,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 0–0 (Werte nach WLTP)*.

 

Technische Daten des Renault KANGOO Kombivan E-Tech Electric Autohaus Schouren
Techische Daten

Praxisgerechte Reichweite, großes Platzangebot

Mit bis zu 1.730 Kubikdezimeter Ladevolumen nach VDA-Norm und 500 Kilogramm Zuladung bietet der neue Kangoo E-Tech vergleichbare Eckdaten wie der Kangoo mit Verbrennungsmotor (Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert: 6,8-5,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 154-138 g/km; Werte nach WLTP). Im Innenraum finden bis zu fünf Personen komfortabel Platz. Der Zugang zum Fond erfolgt ab Werk über Schiebetüren auf der rechten und linken Fahrzeugseite, die 61,5 Zentimeter weit öffnen, ein Spitzenwert in der Kombivan-Klasse. Ab Werk lassen sich die im Verhältnis 1/3:2/3 geteilten Segmente der Rückbank unabhängig voneinander um 14 Zentimeter längs verschieben, je nachdem, ob mehr Beinfreiheit oder Ladevolumen benötigt wird. Die Vielseitigkeit für gewerbliche Nutzung und Freizeit steigern zusätzlich die Anhängelast von 1.500 Kilogramm gebremst (750 Kilogramm ungebremst) und die modulare Dachreling (Serie für Techno; Option für Equilibre), die sich mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug in ein Dachquerträgersystem umwandeln lässt.

Vielseitige Ladeoptionen und umfassendes Sicherheitspaket

Für maximale Flexibilität im Alltag stehen für den Kangoo E-Tech Electric verschiedene Ladelösungen zur Verfügung. Serienmäßig ist der elektrische Kombivan mit einem 11-kW-Ladegerät ausgestattet. Optional erfolgt die Energieversorgung über einen Schnelllader, der für 22-kW-Wechselstrom (AC) und 80-kW-Gleichstrom (DC) ausgelegt ist. Mit dem System lässt sich der Akku des Kangoo E-Tech Electric an Schnellladesäulen in nur 37 Minuten von 15 auf 80 Prozent aufladen. In Kombination mit dem stärkeren Bordladesystem ist die Batterie flüssigkeitsgekühlt. Die Betriebstemperatur bleibt so auch bei hoher Belastung oder extremen Temperaturen im optimalen Wirkungsbereich. Ebenfalls in Verbindung mit dem Schnelllader ist serienmäßig die energiesparende 2-Zonen-Klimaautomatik auf Wärmepumpenbasis vorhanden (Option für Varianten mit 11-kW-Ladegerät).
Maßstäbe setzt der Kangoo E-Tech Electric auch bei der aktiven Sicherheit. Die Liste der serienmäßigen Fahrerassistenzsysteme umfasst unter anderem den Notbremsassistenten mit Fußgänger-, Radfahrer- und Kreuzungserkennung sowie den Spurhaltewarner. Hinzu kommen Müdigkeitswarner, Verkehrszeichenerkennung und Fernlichtassistent. Auf der Liste der Optionen stehen der Toter-Winkel-Warner mit Eingriffsassistent, der zum Verhindern eines Unfalls korrigierend in die Lenkung eingreift, der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion sowie der Autobahn- und Stauassistent.
 

Die 10 Highlights des Renault KANGOO Kombivan E-Tech Electric Autohaus Schouren
Die Highlights im Überblick

Effizient, kraftvoll, flexibel

Der Kangoo E-Tech Electric wird von einem 90 kW/122 PS starken fremderregten Synchronmotor angetrieben. Seine Energie bezieht der Elektromotor aus einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 45 kWh. Der flache Stromspeicher ermöglicht eine alltagsgerechte Reichweite von bis zu 285 Kilometern im praxisgerechten WLTP-Prüfzyklus. Im WLTP-City-Zyklus sind sogar 340 Kilometer möglich. Durch Nutzung des ECO-Modus und der maximalen Rekuperationsstufe lässt sich der Aktionsradius weiter vergrößern. Dank der Einbauposition des Akkus unter dem Fahrzeugboden ergeben sich beim Raumangebot für Passagiere und Gepäck keinerlei Einschränkungen gegenüber dem Schwestermodell mit Verbrennungsmotor.

Um allen Anforderungen für die gewerbliche und private Nutzung gerecht zu werden, lässt sich der Kangoo E-Tech Electric mit einer breiten Spanne von Ladeleistungen und Stromstärken mit Energie versorgen. Ab Werk ist der Kombivan mit einem Wechselstrom (AC)-Bordladegerät mit 11 kW Ladeleistung ausgestattet. Alternativ dazu ist eine Version mit Ladegerät für 22-kW-Wechselstrom und 80-kW-Gleichstrom (DC) verfügbar.

Laden mit Wechsel- und Gleichstrom

Damit ist das Fahrzeug mit allen AC-Lademöglichkeiten kompatibel, die im Unternehmen, im häuslichen Umfeld oder im städtischen Bereich zur Verfügung stehen. Die Ladezeiten für den Kangoo E-Tech Electric gehören zu den kürzesten in seiner Klasse. Die Variante mit 22-kW-Bordlader ermöglicht außerdem die Energieversorgung mit 80-kW-Gleichstrom. Auf diese Weise lässt sich die Batterie des Kangoo E-Tech Electric an Schnellladesäulen, wie sie in zunehmender Zahl entlang von Autobahnen und Fernstraßen zu finden sind, in unter 40 Minuten von 15 auf 80 Prozent aufladen. Hierfür ist der Kangoo E-Tech Electric optional mit einem Combined Charging System (CCS) ausgestattet, das zusätzlich zum serienmäßigen Typ-2-Ladeanschluss für Wechselstrom über zwei Pins für den Gleichstrom verfügt.

Mit Luft- und Flüssigkeitskühlung: die Batterie

Je nach Ladegerät weist die Batterie des Kangoo E-Tech Electric Unterschiede im Kühlsystem auf. In der Basisversion mit 11-kW-Ladesystem wird der Stromspeicher luftgekühlt. Dank der hohen Wärmeleitfähigkeit des Aluminiumgehäuses sind keine weiteren Kühlmaßnahmen erforderlich. Zusätzlich verbessert die Lamellenstruktur der Batterie die Kühleigenschaften.
Im Kangoo E-Tech Electric mit Schnellladegerät ist die Batterie flüssigkeitsgekühlt. Die Betriebstemperatur bleibt so auch bei hoher Belastung oder extremen Temperaturen im optimalen Wirkungsbereich. Besonders vorteilhaft ist dies auf längeren Autobahnfahrten, bei denen die Batterie konstant Energie liefern muss. Elektrische Widerstände im Batteriepaket vervollständigen das System. Sie bringen den Akku bei kalter Witterung schneller auf das optimale Temperaturniveau.
Renault gewährt auf den Akku eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 Kilometern. Falls seine Kapazität den Wert von 70 Prozent der Nennkapazität unterschreitet (SoH), wird er im Rahmen dieser Garantie von Renault kostenlos ersetzt.

Drehmomentstarker Elektromotor

Für den Antrieb sorgt im Kangoo E-Tech Electric ein fremderregter Drehstrom-Synchronmotor mit 90 kW/122 PS. Vorteile der erprobten Bauart sind die große Leistungsbandbreite und die hohe Effizienz. Außerdem benötigen fremderregte Motoren keine Seltenerdmetalle für Magneten, was die Umweltbelastung in der Produktion reduziert. Das Antriebsaggregat mobilisiert ein maximales Drehmoment von 245 Nm, das vom Start weg zur Verfügung steht, und beschleunigt den Kangoo E-Tech Electric in 12,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist zugunsten einer höheren Reichweite auf 132 km/h begrenzt.
Elektromotor, Getriebe und Differenzial sind platzsparend in einem Gehäuse integriert. Seine Kraft überträgt der E-Motor über eine konstante Untersetzung an die Vorderräder. Die Bedienung erfolgt wie bei einem herkömmlichen Automatikgetriebe.

Rekuperative Bremsstrategie in drei Stufen

Die rekuperative Bremsstrategie steigert ebenfalls die Effizienz des Kangoo E-Tech Electric. Dabei wirkt der Elektromotor wie ein Generator, der Strom in den Akku einspeist. Die konsequente Nutzung der Rekuperation bringt deshalb Reichweitenvorteile. Außerdem wirkt das Programm materialschonend, da die Bremsen weniger belastet werden. Am Wählhebel besteht die Möglichkeit, zwischen drei Rekuperationsstufen von Stufe 1 (moderates rekuperatives Bremsen) bis hin zur Stufe 3 (maximale Rekuperation) zu wechseln. Bei maximaler Rekuperation lässt sich der Kangoo E-Tech Electric fast ausschließlich über das Fahrpedal beschleunigen und bremsen. Auch auf Gefällstrecken kann das Fahrzeug durch einfaches Loslassen des Fahrpedals verzögern, ohne dass das Bremspedal benutzt werden muss. Je nach Grad der Verzögerung steuert das System die Bremslichter an, damit nachfolgende Verkehrsteilnehmer frühzeitig reagieren können.

Klimatisierung per Wärmepumpe steigert Reichweite

Der Kangoo E-Tech Electric mit 11-kW-Ladegerät verfügt ab Werk über eine manuelle Klimaanlage für beide Sitzreihen. In den Varianten mit Schnelllader arbeitet eine 2-Zonen-Klimaautomatik (Option mit 11-kW-Ladegerät). Anders als konventionelle Klimatisierungen bezieht sie einen Großteil der Energie zum Heizen aus der Umgebungsluft. Dadurch sinkt der Strombedarf deutlich. Die aus der Haustechnik bekannte Technologie bedient sich des umgekehrten Prinzips eines Kühlschranks: Beim Heizen wird die in der Umgebungsluft gespeicherte Wärme von einem thermischen Arbeitsmittel aufgenommen, mit einem Kompressor verdichtet, auf ein höheres Temperaturniveau gehoben und dann zum Wärmen des Innenraums eingesetzt. Zum Kühlen wird die Funktionsweise der Wärmepumpe einfach umgekehrt.
Der optimale Wirkungsgrad der Wärmepumpe liegt zwischen minus 15 und plus 15 Grad Celsius. Neben dem ausgezeichneten thermischen Komfort hält sie die Reichweite des Fahrzeugs stabil. Durch ihre hohe Effizienz spart die Wärmepumpe pro Stunde bis zu 1,6 kWh Strom: Im Verlauf eines 8-Stunden-Tags sind das fast 13 kWh, was einer Reichweite von etwa 85 Kilometern nach dem WLTP-Prüfzyklus entspricht.

Mehr Effizienz durch Vorklimatisierung

Um Energie zu sparen, ist im Kangoo E-Tech Electric außerdem die Vorklimatisierung möglich. Solange das Fahrzeug an der Ladestation angeschlossen ist, wird für das Kühlen oder Heizen des Innenraums ausschließlich Strom aus dem Netz genutzt. Praktischer Nebeneffekt: Bereits beim Einsteigen herrschen angenehme Temperaturen.
Schließlich sind bereits ab Equilibre die beheizbare Windschutzscheibe sowie die Lenkradheizung verfügbar (Option). Hinzu kommen beheizbare Vordersitze (Serie für Techno; Option für Equilibre). In Verbindung mit der Vorklimatisierung des Innenraums ermöglichen diese bei gleichem Temperaturkomfort, die Heizung niedriger zu stellen und dadurch die Antriebsbatterie weniger zu beanspruchen. Zusätzlich zum Komfortgewinn benötigen diese Optionen nur eine geringe Menge an Batteriestrom.

Fünf Prozent Reichweitenvorteil durch ECO-Modus

Bis zu fünf Prozent Reichweitenvorteil, vor allem in der Stadt, bringt auch die Aktivierung des ECO-Modus. In dem besonders energieeffizienten Fahrprogramm sinkt die Leistung des Elektromotors auf 56 kW/75 PS, und die Höchstgeschwindigkeit wird auf 110 km/h begrenzt. Das Maximaldrehmoment von 245 Nm bleibt uneingeschränkt erhalten. Bei starker Beschleunigung deaktiviert sich der ECO-Modus automatisch.

Platz in Hülle und Fülle

Der Kangoo E-Tech Electric bietet das gleiche Platzangebot und die gleiche wegweisende Innenraumvariabilität wie der Kangoo mit Benzin- und Dieselmotor. Eine Kniefreiheit im Fond von bis zu 22 Zentimetern und ein Kofferraumvolumen von bis zu 819 Litern bei dachhoher Beladung in Verbindung mit der alltagsgerechten Reichweite und hohen Ladeflexibilität qualifizieren den batterieelektrischen Kombivan zum Familienfahrzeug par excellence und idealen Begleiter für gewerbliche Nutzung und Freizeit.

Ab Werk ist der Kangoo E-Tech Electric mit einer im Verhältnis 1/3:2/3 geteilten Rückbank ausgestattet, deren Segmente sich unabhängig voneinander um jeweils 14 Zentimeter längs verschieben lassen. Je nachdem, ob maximale Beinfreiheit oder größtmögliche Ladekapazität benötigt wird, stehen zwischen 542 und 633 Kubikdezimeter Kofferraumvolumen nach VDA-Norm zur Verfügung. Bei umgeklappter Rückbank steigt die Ladekapazität auf 1.730 Kubikdezimeter nach VDA-Norm. Die Ladelänge steigt in dieser Konfiguration von 0,93 Meter auf 1,7 Meter.
Die niedrige Ladekante von 59,4 Zentimetern erspart außerdem Kraftakte bei der Unterbringung von schwerem und sperrigem Transportgut. Die Laderaumbreite zwischen den Radkästen von 1,2 Metern erlaubt sogar den problemlosen Transport von größeren Gegenständen im Kühlschrankformat und von Europaletten.

Viel Bewegungsfreiheit für alle Mitreisenden

Die Kniefreiheit im Fond beträgt je nach Position der Rückbank bis zu 22 Zentimeter. Neben der überdurchschnittlichen Kniefreiheit tragen die Ellbogenfreiheit vorne und hinten von 1,52 Metern sowie die Innenraumhöhe über den Vordersitzen und im Fond von 1,06 beziehungsweise 0,97 Metern dazu bei, dass im Kangoo E-Tech Electric auch größere Passagiere bequem Platz finden. Anders als im Kangoo mit Benzin- und Dieselmotor, sitzen Mitreisende in der zweiten Reihe leicht erhöht, so dass sie eine bessere Sicht auf die Straße vor dem Fahrzeug haben. Komfortabel gestaltet sich auch der Zugang zum Innenraum dank des Öffnungswinkels der Vordertüren von 90 Grad. Die hinteren Schiebetüren öffnen 61,5 Zentimeter weit, ebenfalls ein Spitzenwert in der Kombivan-Klasse.

Innovative Dachreling

Die Modularität beschränkt sich beim Kangoo E-Tech Electric nicht nur auf das Interieur. So verfügt der Kombivan in der Topausstattung Techno über eine modulare Dachreling, die sich mit wenigen Handgriffen in einen Dachgepäckträger mit 80 Kilogramm Traglast verwandeln lässt (Option für Equilibre). Hierzu werden einfach zwei an den entgegengesetzten Enden mit einem Gelenk versehene Segmente der Reling quer über das Dach geschwenkt und arretiert.
Das durchdachte Innenraumkonzept des Kangoo belegt auch die Vielzahl einfach zugänglicher Ablagen und Staufächer mit zusammen über 49 Liter Fassungsvermögen. Mit 19,4 Litern entfällt davon ein Großteil auf die serienmäßige Innengalerie über den Vordersitzen. Ebenso praktisch ist das Easy-Life-Schubfach mit 7,0 Liter Inhalt (Serie für Techno; Option für Equilibre). Dieses öffnet wie ein Schubfach, so dass auch vom Fahrerplatz aus auf den Inhalt zugegriffen werden kann.

Alle Informationen auf einen Blick

Von der ergonomisch durchdachten Gestaltung des Kangoo E-Tech Electric zeugt der joystickartige Wählhebel in der Mittelkonsole. Zusätzlich zur griffgünstigen Anordnung schaffen die Entwickler hierdurch Platz für extra Stauraum und eine optionale Ablage zum induktiven Laden des Smartphones. Auch die Position des Online-Multimediasystems EASY LINK (ohne Navigation: Serie für Techno; Option für Equilibre; mit Navigation: Option für Techno) und der optionalen Smartphone-Halterung belegt die bedienfreundliche Konzeption ebenso wie die gut ablesbaren analogen Rundinstrumente. Zwischen den Anzeigen befindet sich ein 4,2-Zoll (10,7-Zentimeter)-Farbdisplay für die wichtigsten fahrt- und fahrzeugrelevanten Daten. Alternativ zum klassischen Kombiinstrument bietet Renault für den Kangoo E-Tech Electric ein individuell konfigurierbares digitales 7-Zoll (17,8-Zentimeter)-Tachodisplay mit der Auswahl zwischen drei Anzeigedarstellungen und acht Farben an.
Ebenfalls nutzerfreundlich sind die Drehregler von Klimaanlage (Serie für Equilibre mit 11-kW-Bordladegerät) beziehungsweise Klimaautomatik (Serie für Techno und Equilibre mit 22-kW-Bordladegerät; Option für Equilibre mit 11-kW-Ladesystem). Ebenso tragen die serienmäßige Höhen- und Längsverstellung von Fahrersitz und Lenkrad sowie die ebenfalls ab Werk vorhandene Mittelarmlehne zum entspannten Fahren bei. Hinzu kommt in der Ausstattung Techno die Lendenwirbelstütze (Option für Equilibre).

Aufgeräumtes Cockpit

Vom Kangoo mit Verbrennungsmotor übernimmt die Elektroversion das aufgeräumte, horizontal gegliederte Cockpit. Bestimmendes Element ist je nach Ausstattung die über die gesamte Breite des Armaturenträgers verlaufende Dekorleiste in Meteor-Grau (Serie für Equilibre) oder dunklem gebürsteten Holz (Serie für Techno). Zusammen mit der sorgfältigen Verarbeitung sowie den Chromumrandungen von Lüftungsdüsen, Klimatisierungsreglern, Rundinstrumenten, Schalthebel und Multimediasystem schafft es ein angenehmes Innenraumambiente.
Äußeres Unterscheidungsmerkmal vom konventionell motorisierten Kangoo ist der eigenständige Kühlergrill. Das Erscheinungsbild prägen ebenfalls die Scheinwerfer mit energieeffizienter und lichtstarker Voll-LED-Technik sowie 16-Zoll-Designräder (Equilibre) und 17-Zoll-Leichtmetallräder (Techno) ab Werk.
Der Kangoo E-Tech Electric ist in sieben Karosserielackierungen verfügbar, darunter sechs Metallic-Lackierungen. Exklusiv dem batterieelektrischen Kombivan vorbehalten ist der neue Farbton Sodalite-Blau.

Umfangreich ausgestattet und voll vernetzt

Renault schreibt im Kangoo E-Tech Electric Komfort groß. Hiervon zeugen Details wie die 2-Zonen-Klimaautomatik, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree sowie Einparkhilfen ringsum inklusive Rückfahrkamera. Auch beim Infotainment fährt der batteriegetriebene Kombivan in seiner Klasse vorneweg: Das Online-Multimediasystem EASY LINK markiert einen wichtigen Schritt zum voll vernetzten Fahrzeug, und mit der App Renault R&GO lässt sich das Smartphone via Bluetooth komfortabel mit Autoradio und Fahrzeug koppeln.

Bereits die Basisausstattung Equilibre verfügt über die manuelle Klimaanlage mit Belüftung des Fonds, Einparkhilfe hinten sowie Licht- und Regensensor. Ebenso zählen der Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer, die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und die elektronische Parkbremse anstelle der konventionellen Handbremse zum Lieferumfang ab Werk. Der Zugang zum Fahrzeug erfolgt über einen 3-Tasten-Klappschlüssel: Eine Taste dient dem Verriegeln aller Türen und der Heckklappe, ein zweiter Knopf dem Entriegeln und die dritte Taste dem separaten Entriegeln und Verriegeln des Kofferraums. Das DAB+-fähige Radio R&GO sowie elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel runden den Ausstattungsumfang ab. Bei den Varianten mit 22-kW-Bordladegerät kommt die 2-Zonen-Klimaautomatik hinzu.

Umfassend ausgestattete Topversion Techno

Der Kangoo Techno ist mit dem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem Keycard Handsfree ausgestattet. Hinzu kommen der automatisch abblendende Innenspiegel, das Easy-Life-Schubfach und die Sitzheizung vorne. Das Einparken erleichtern die akustischen Einparkhilfen vorne und an den Seiten sowie die Rückfahrkamera. Den Charakter des Kangoo E-Tech Electric als Familienauto unterstreichen die Klapptische an den Rückenlehnen der Vordersitze und der Innenraumrückspiegel. Dieser ermöglicht es, vom Fahrerplatz aus Augenkontakt mit den Fondpassagieren zu halten, und erleichtert damit die Kommunikation über die Sitzreihen hinweg. Zur Ausstattung Techno zählt ferner das Online-Multimediasystem Renault EASY LINK (sämtliche Ausstattungselemente jeweils Option für Equilibre).
Die Liste der Komfortoptionen umfasst exklusiv für den Kangoo Techno den Easy-Park-Assistenten, der das teilautonome Ein- und Ausparken ermöglicht. Die Lenkarbeit hierfür inklusive Parkplatzsuche delegiert das System an das Fahrzeug.

App R&GO: Komfort wie ein integriertes Multimediasystem

Hohe Ansprüche erfüllt der Kangoo E-Tech Electric auch beim On-Board-Infotainment. Als Basis-Multimedialösung verfügt die Ausstattung Equilibre über das DAB+-fähige Radio R&GO, das sich über die gleichnamige App komfortabel via Bluetooth mit einem Smartphone koppeln lässt. Auf der Bedienoberfläche des Smartphones erscheinen daraufhin die Icons für sechs personalisierbare Zusatzfunktionen, darunter auch Navigation und Echtzeit-Fahrzeuginformationen, die es ermöglichen, das Telefon mit einem vergleichbaren Bedienkomfort wie ein integriertes Multimediasystem zu nutzen. Das Smartphone selbst kann mit einer optionalen Halterung, wahlweise mit zwei USB-Anschlüssen, links oder rechts neben dem Lenkrad befestigt werden. Ebenso ist das System mit dem Multifunktionslenkrad bedienbar, ohne den Blick von der Straße zu wenden. Die App Renault R&GO ist mit den gängigen Smartphone-Betriebssystemen Android und iOS kompatibel.

EASY LINK: Immer aktuell durch Updates „over the air“

Die Topausstattung Techno verfügt über das integrierte Online-Multimediasystem Renault EASY LINK mit 8-Zoll (20,3-Zentimeter)-Touchscreen mit Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto (Option für Equilibre). So lassen sich alle gewohnten Smartphone-Apps und -Inhalte, etwa für die Navigation, auf dem großen Monitor bequem nutzen. Weiterer Vorteil des EASY LINK: Das System erlaubt Software-Updates „over the air“ wie bei einem Smartphone und ist hierdurch immer auf dem neuesten Stand.
Exklusiv für den Kangoo E-Tech Electric Techno ist außerdem eine EASY LINK Version mit integrierter Navigation lieferbar, die speziell an die Anforderungen von Elektrofahrzeugen angepasst ist. Das System schlägt die energieeffizienteste Strecke vor, informiert über die nächstgelegenen Ladestationen sowie deren Verfügbarkeit und ermittelt bei der Routenwahl die verbleibende Reichweite. Außerdem gibt das System Auskunft darüber, ob der Zielort mit dem aktuellen Ladestand erreichbar ist.
EASY LINK und die App Renault R&GO sind außerdem mit der Smartphone-App „MY RENAULT“ vernetzbar, mit der sich unter anderem der Standort des Fahrzeugs lokalisieren oder vor Fahrtantritt komfortabel ein Navigationsziel eingeben lässt. Zusätzlich beinhaltet die App die Adressensuche via Google sowie TomTom Services wie Verkehrsmeldungen, Informationen zu Kraftstoffpreisen, Gefahrenstellen oder zum Wetter am Zielort.

Umfangreiches Fahrerassistenzpaket

Mit einer breiten Auswahl an modernen Fahrerassistenzsystemen steht der Kangoo E-Tech Electric dem konventionell motorisierten Kangoo bei der aktiven Sicherheit in nichts nach. Von diesem übernimmt der elektrische Kombivan bereits in der Basisausstattung den Spurhalteassistenten, Müdigkeitswarner und Notbremsassistenten mit Fußgänger-, Radfahrer- und Kreuzungserkennung. Hinzu kommen optional Systeme wie der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion sowie der Autobahn- und Stauassistent. Das Assistenzsystem des Levels zwei („teilautomatisiertes Fahren“) kann auf mehrspurigen Straßen den Kangoo E-Tech Electric komplett übernehmen, beschleunigen, bremsen und dem vorausfahrenden Fahrzeug folgen.

Neben Notbrems- und Spurhalteassistent sowie Müdigkeitswarner verfügt der Kangoo E-Tech Electric über die Verkehrszeichenerkennung, optional erweitert um den Geschwindigkeitswarner. Ebenfalls serienmäßig vorhanden ist der Fernlichtassistent.
Die Liste an optionalen Fahrerassistenzsystemen umfasst unter anderem den Toter-Winkel-Assistenten, der die Funktionen des Spurhalteassistenten und des Toter-Winkel-Warners vereint. Anders als dieser signalisiert er nicht nur optisch und akustisch, wenn ein Spurwechsel gefährlich wird, sondern greift bei Fahrgeschwindigkeiten ab 70 km/h zusätzlich aktiv in die Lenkung ein, um einen Seitenaufprall mit einem Fahrzeug auf der Parallelspur zu verhindern. Unterhalb dieser Geschwindigkeit arbeitet das System wie der konventionelle Toter-Winkel-Warner.

Optional mit Autobahn- und Stauassistent

Ebenfalls verfügbar sind der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion sowie der Autobahn- und Stauassistent. Beide Systeme bedeuten einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum automatisierten Fahren. Der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion passt die Fahrgeschwindigkeit automatisch so an, dass das Fahrzeug den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält. Verringert sich die Distanz zum Vordermann, leitet es eine Teilbremsung ein und nimmt Gas zurück. Im Stau und bei zäh fließendem Verkehr bremst das System den Kangoo E-Tech Electric bis zum Stillstand ab und fährt selbstständig wieder an, sobald sich das vorausfahrende Fahrzeug in Bewegung setzt.
Der Autobahn- und Stauassistent kann den Kangoo E-Tech Electric im Rahmen gewisser Grenzen komplett übernehmen und selbstständig lenken. Voraussetzung: Das Fahrzeug befindet sich auf einer Autobahn oder mehrspurigen Straße mit Fahrbahnmarkierungen. Hierfür zentriert das Assistenzsystem des Levels zwei („teilautomatisiertes Fahren“) den batterieelektrischen Kombivan auf seiner Fahrspur und folgt dieser, auch wenn kein Vordermann vorausfährt, an dem es sich orientieren kann. Dennoch ist es weiterhin erforderlich, die Hände am Steuer zu behalten und den Verkehr zu beobachten.

Ab Werk mit Berganfahrhilfe

Die Serienausstattung des Kangoo umfasst darüber hinaus die in das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) integrierte Berganfahrhilfe. Um das Vorankommen auf schwierigem Untergrund wie Schnee, Matsch und Sand zu erleichtern, ist außerdem die erweiterte Traktionskontrolle „Extended Grip“ bestellbar. Das System verteilt mehr Antriebsmoment auf das Rad, das die bessere Haftung hat, und verbessert damit entscheidend die Traktion.

Lichtstarke Voll-LED-Scheinwerfer steigern Sicherheit

Zum hohen aktiven Sicherheitsniveau des Kangoo E-Tech Electric tragen auch die serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer bei. Neben der im Vergleich zu herkömmlichen Halogenscheinwerfern besseren Ausleuchtung der Fahrbahn decken sie ein Farbspektrum ähnlich wie Tageslicht ab und kommen daher den menschlichen Sehgewohnheiten entgegen. Renault kombiniert das LED-Abblendlicht im Kangoo E-Tech Electric mit dem ebenfalls serienmäßigen Lichtsensor. Darüber hinaus fungieren die optional angebotenen LED-Nebelscheinwerfer als Kurvenlichter.

Sechs Airbags und moderne Rückhaltesysteme

Auch bei der passiven Sicherheit ist der Kangoo E-Tech Electric dank der verstärkten Karosseriestruktur mit einem hohen Anteil von hochfesten Stählen für Längs- und Querträger sowie der Serienausstattung mit sechs Airbags auf der Höhe der Zeit. Hierzu zählen neben zwei Frontairbags auch zwei Kopf-Thorax-Seitenairbags in den Vordersitzen und vorhangartige Windowbags für beide Sitzreihen.
Hinzu kommen Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzern an den Vordersitzen und den äußeren Fondsitzen sowie ISOFIX-Kindersitzbefestigungspunkte nach dem iSize-Standard auf dem Beifahrersitz und den hinteren Außenplätzen. Zusätzlich beugen so genannte Fix4sure-Anti-Submarining-Stützen in den Sitzen effizient dem Submarining-Effekt vor, also dem Durchrutschen unter dem Beckengurt – ein weiteres wichtiges Sicherheitsplus.
Mit dem Notrufsystem eCall lässt sich nach einem Unfall durch Betätigung der eCall-Taste eine Verbindung zur Rufnummer 112 der nächstgelegenen Rettungsleitstelle herstellen. Kommt es zu einem Autounfall mit Airbagauslösung, setzt das System automatisch einen Notruf ab.

Die Maße des KANGOO E-TECH Electric im Überblick

0 m
Länge
0 m
Breite
0 m
Höhe

Das Ladevolumen und Gewichte des KANGOO E-TECH Electric im Überblick

bis 0 l
Kofferraumvolumen
bis 75 m
Stützlast/Dachast
0 kg
Zuladung
Abmessungen und Gewichte beim Renault KANGOO Kombivan E-Tech Electric Autohaus Schouren
Abmessungen und Gewichte im Detail

Die wichtigsten Merkmale des KANGOO E-TECH Electric im Überblick

Kraftstoff Strom

Kraftstoff

Strom

Elektromotor

Antrieb

Elektromotor
Frontantrieb

Automatikgebriebe

Getriebe

Automatik

Leistung

Leistung

Bis 90 kW /122 PS

Sitzplätze

Sitzplätze

Bis zu 5 Personen

Reichweite

Reichweite

bis 285 km

Ladevolumen

Kofferraumvolumen

Bis 633 dm3
Bis 1.730 dm3  
bei umgeklappter Rückbanklehne

Ladeleistung

Ladeleistung

Bis 45 kW / 80 kW

Komfort

Komfort

Energieeffiziente Klimatisierung per Wärmepumpe
Infotainmentsystem “EASY LINK”
Rekuperatives Bremsen in 3 Stufen

Die Highlights des Renault KANGOO E-TECH Electric

Digitales Kombiinstrument

Im 10-Zoll (25,4-Zentimeter)-Format optional erhältlich und individuell konfigurierbar. Es besteht die Wahl zwischen drei Anzeigedarstellungen und acht Farben.

Innovative Dachreling

Die innovative Dachreling des KANGOO E-Tech Electric lässt sich mit wenigen Handgriffen in einen Dachgepäckträger mit 80 Kilogramm Traglast verwandeln.

Rückbank

Die Rückbank des Kangoo E-Tech Electric ist je nach Ausstattung im Verhältnis 1/3:2/3 geteilt. Die Segmente lassen sich unabhängig voneinander um jeweils 14 Zentimeter längs verschieben. Je nachdem, ob maximale Beinfreiheit oder größtmögliche Ladekapazität benötigt werden, stehen zwischen 542 und 633 Liter Kofferraumvolumen nach VDA-Norm zur Verfügung.

Combined-Charging-System

Erlaubt das beschleunigte Laden mit bis zu 22 kW Wechselstrom und das Schnellladen mit bis zu 80 Kwv Gleichstrom.

Rekuperative Bremsstrategie

Dabei wirkt der Elektromotor wie ein Generator, der Strom in den Akku einspeist. Die konsequente Nutzung der Rekuperation bringt deshalb Reichweitenvorteile und steigert die Effizienz des KANGOO E-Tech Electric. Am Wählhebel ist die Wahl zwischen drei Rekuperationsstufen möglich.

Beratungstermin

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.

Probefahrt

Probefahrt gefällig? Kein Problem. Eine kurze Anfrage reicht!

Versicherung

Clever sparen: Versichern Sie Ihren neuen Renault KANGOO E-TECH Electric 10% günstiger.

Bedienungsanleitung

Der Renault eGuide beantwortet ganz sicher Ihre Fragen.

Konfigurator

Konfigurieren Sie Ihr Fahrzeug.

* Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich.
Besuchen Sie uns im Autohaus Schouren in Brüggen-Bracht.

Montag – Freitag:
08:00 – 18:00 Uhr
Samstag – Samstag:
09:00 – 13:00 Uhr